Wozu denn in die Ferne schweifen ...

Der Mühlenteich
Der Mühlenteich

... das Glück ist doch so nah. Knapp 5 km - und schon gibt's diesen schönen Blick auf den Mühlen- oder auch Schlossteich. Und natürlich auch ein Bad in selbigem :-))

 

Das Schloss Dammsmühle ist wahrlich keine Augenweide - doch was würde uns Hunden geboten, wenn die Pläne Herrn Materns tatsächlich umgesetzt würden? Wen es interessiert: ein historischer Abriss und Artikel in der MOZ.


Schloss Dammsmühle
Schloss Dammsmühle - die schöne Seite

Warum auch immer: Der Turm des Schlosses ist optisch in relativ gutem Zustand. Die folgenden Bilder werden das Schloss auch von seiner unschönen Seite zeigen.

 


Um so mehr entschädigen dafür die Fotos auf den See und seine schöne Umgebung.

Haltestange
Meine neue Haltestange

Wie kommt man zum Schloss Dammsmühle? Natürlich auf vier oder auch zwei Beinen. Gut trainierte Hunde wie ich machen das mit dem Fahrrad. Herrchen hat - und dies lange bevor bei ihm die ersten kritischen Hinweise bezüglich der Anbringung der (langen) Leine am Rahmen eingingen - eine Haltestange gekauft und angebaut.

 

Im Übrigen war seine alte Variante hochsicher im Vergleich zu dem heute beobachteten Balance-Akt: Flexileine für einen großen Hund in der einen Hand und keine Leine für den zweiten kleinen Hund ;-)

 

 

Prost!
Prost!

Nach einem Rundgang um den Mühlensee, bei dem ich viel Zeitung lesen konnte, ging's per Rad weiter zum Summter See. Hier durften sich Frauchen und Herrchen stärken (ich lag ihnen dabei wie immer zu Füßen), bevor es wieder zurück nach Hause ging.

Gruseliges Gespenst
Gruselig

Kaum, dass ich ein wenig von den Anstrengungen des Ausflugs abhängen durfte, hat mich mein Herrchen schon wieder ausgeführt.

 

Dabei sind wir solchen und anderen Gespenstern begegnet, die später auch alle an unserer Haustür standen und unisono brüllten "Gib mir Süßes, sonst gibt's Saures". Zum Glück hatte Frauchen gut vorgesorgt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Julia (Sonntag, 03 November 2013 09:37)

    Das Gespenst ist nicht gruselig - es ist witzig! Ich kann darüber nur lachen!

Gerne kannst du die Beiträge kommentieren, deine Meinung ins Gästebuch schreiben oder auch den direkten Kontakt zu uns suchen.

Wer sich alle Beiträge in voller Länge ansehen möchte, findet diese chronologisch aufgelistet im Archiv

(Jahr 2018   Jahr 2017   Jahr 2016   Jahr 2015   Jahr 2014   Jahr 2013    Jahr 2012).



Teile mit deinen Freunden!

Fotos meines Chefs findest du auf