Mein zweiter Geburtstag!

Hovawart Leon feiert Geburtstag
Ich bin 2 Jahre!

Zwei schöne Jahre liegen jetzt hinter mir: Ein reichliches Vierteljahr beim Züchter - und dann immerhin schon 20 Monate bei meinen Zweibeinern in Zühlsdorf. Was habe ich da nicht alles erlebt! Wie bin ich in dieser Zeit gewachsen. Und was habe ich da alles gelernt!

Auf meiner Website lässt sich ja die eine und andere Geschichte nachlesen. Manche haben wir auch einfach für uns behalten. Gut, dass mein Alter nicht alles in die Welt hinaus posaunt. Ihr wisst ja: "... ist der Ruf erst ruiniert, lebt es sich ganz ungeniert!" Und wir wollen ja noch besser werden!

 

In Büchern berichten die vielen Krause dieser Welt (ihr wisst schon, die Hundeversteher), dass ein Hovawart erst mit drei Jahren fertig ist. Geistig! Und was das Knochenwachstum angeht, sehen die erst im 5. Jahr das Ende der Fahnenstange erreicht. FERTIG, ist also was anderes, als das, was ich so aktuell zu bieten haben.

 

Und doch: Ich habe schon einiges zu bieten! Danke an dieser Stelle den Hundetrainerinnen, die sich große Mühe gegeben haben, meinem Chef zu erklären, wie eine ordentliche Hundeerziehung auszusehen hat. Danke auch den vielen Krause, die unendlich viel Papier in der Hoffnung beschrieben haben, gelesen und verstanden zu werden.

 

Thematisch geordnet findest du unten Bilder, die ein wenig mein zweites Lebensjahr ausleuchten. Keine wirklich neuen Bilder - aber neu zusammengestellt. Und gleich am Anfang die Slideshow.

Das Feld

Das Feld erfüllt viele Aufgaben: Zuerst ist es Treffpunkt fast aller meiner Hundebekannschaften - also unendlich viel Spaß! Auch als Zweijähriger spiele ich noch sehr ausgelassen.

 

Dann ist hier die pure Natur: wild wachsende Gräser und Kräuter - jetzt im Sommer hochstehend und Unterschlupf bietend für eine Menge  Getier. Und dann das Fließ, immer gut für ein Fußbad. Spannend!

 

Auch die Zweibeiner scheinen sich hier wohl zu fühlen. Gerne wird über Hundeerziehung philosophiert. Doch da hört man besser weg!

Nieve
Nieve
Linus
Linus
Faxe
Faxe
Australian Fanny
Australian Fanny
Balou
Balou
Funny Fanny
Funny Fanny
Lotta
Lotta
Bella
Bella
Huck
Huck

Kulinarisches

Ihr wisst ja: Luft und Liebe alleine machen noch nicht satt. Trockenfutter ist auf Dauer auch nicht die Erfüllung. Da schaut man schon mal, was es sonst noch so zu holen gibt. Weihnachten  - wie man unten sehen kann - Rinderhack-Plätzchen. Hmmm ... Sonntags ein Ei. Über die Woche mal ein Leberwurstbrötchen. Und natürlich alles NICHT VOM TISCH! Und manches werde ich wohl nie bekommen: Seht ihr meinen sehnsüchtigen Zuckerwatte-Blick!

 

Ja, und dann bin ich seit einigen Wochen auch gerne als Selbstversorger unterwegs. Angefangen hat alles mit einem gefangenen Mäuschen. Auf dem Feld sind die kleinen Biester ja überall anzutreffen. Entsprechend häufig muss ich daher auch den kontinuierlichen Ablauf des Spazierganges unterbrechen. Einen Mäusegang fachgerecht zu öffnen, braucht eben seine Zeit!

 

Mein Chef hat jetzt meine tägliche Ration erhöht. Ich weiß nicht, ob ihm meine 32,5 kg Lebendgewicht zu wenig sind oder er wirklich hofft, mir damit die Selbstversorgung abzugewöhnen.

Rinderhack zu Weihnachten
Rinderhack zu Weihnachten
Eierkullern
Eierkullern
Zuckerwatte-Traum
Zuckerwatte-Traum

Bewegung ist alles!

Ich kenne Hovis, die fühlen sich am wohlsten, wenn sie den ganzen Tag den Hof mit drei Hühnern bewachen dürfen. So einer bin ich nicht: Ich brauche Bewegung. Wenn ich sage Bewegung, dann meine ich das auch so. Die darf verordnet sein, wie am Fahrrad. Und die darf noch lieber selbst generiert sein. Zum Beispiel wenn ich, wie schon berichtet, den Vögeln hinterher jage.

 

Die Fotos unten zeigen mich ausschließlich in Ruhe. Wer mich am Rad so richtig in Bewegung sehen möchte, schaue sich das Video an!

Hovawart am Fahrrad
Verdiente Pause
Hovawart im Auto
Bereit für die Autofahrt
Kahnfahrt im Spreewald
Kahnfahrt im Spreewald

Kostümierungen

Ein bisschen Spaß muss sein: Ob immer von mir gewollt, sei dahin gestellt. Manchen Budenzauber muss man einfach mitmachen, will man seine Zweibeiner bei Laune halten.

Unterm Weihnachtsbaum
Unterm Weihnachtsbaum
Erdbeerkarlchen
Erdbeerkarlchen
Fußball-WM 2014
Fußball-WM 2014

Spielen mit Jung und Alt

Sehr gerne spiele ich mit Zweibeinern. Egal ob mit Jung oder Alt. Manchmal gibt's da mehr Spaß als mit meinen Artgenossen.

Jawohl Chef! Meinen die mich?
Jawohl Chef! Meinen die mich?
Die Dame ist immerhin 86!
Die Dame ist immerhin 86!
Minigolf - reizvoll auch für Hunde
Minigolf - reizvoll auch für mich

Wasser ist MEIN Element!

Wasser mag ich in allen Daseinsformen. Ob bewegt, wie am Meer, gespritzt wie aus dem Gartenschlauch, still wie am Karpfenteich, stinkend wie am Fließ, gefroren wie am Regenbogensee. Wasser aus dem häuslichen Wassernapf mag ich gar nicht. Ich warte immer bis ich Zugang zu gefüllten Gießkannen oder Regenwasseransammlungen an unterschiedlichsten Stellen finde.

Hovawart im Fließ
Im Fließ
Im Karpfenteich
Im Karpfenteich
Ostsee
Ostsee - aus der Distanz

Eintauchen in Entengrütze
Eintauchen in Entengrütze
Bad in der Spree
Bad in der Spree
Auf dem Eis des Liepnitzsees
Auf dem Eis des Liepnitzsees

Kommentar schreiben

Kommentare: 5
  • #1

    Linus (Montag, 23 Juni 2014 07:42)

    Leon, alter Tausendsassa,
    zwei Jahre erst? Mir kommt es vor, als kennten (!) wir uns schon ewig. Ich gratuliere Dir sehr herzlich zum Ehrentag und wünsche Dir auch im Namen aller Tierschutzorganisationen im weiten Umkreis, dass Dein Hungerleider-Dasein jetzt endlich ein Ende hat. Rinderhack zu Weihnachten? Gut und schön, aber was ist mit den anderen 364 Tagen? Es wird wirklich Zeit, dass Dein Dompteur (bruuhaha, will uns wirklich jemand sagen, wo's langgeht?) mal sein Herz und den Kühlschrank öffnet. Also: Lass Dir die Geburtstagstorte munden, ich werde Dir nachher auf dem Feld noch persönlich gratulieren.
    Dein Linus

  • #2

    Lotta (Montag, 23 Juni 2014 08:14)

    Lieber Leon,
    auch ich wünsche dir alles liebe zu deinem Geburtstag

  • #3

    Ginger & Zelda (Montag, 23 Juni 2014 08:14)

    Hallo Leon,

    alles alles Gute zu deinem Geburtstag. Leider haben wir es ja immer nochnicht geschafft uns kennen zu lernen. Aber das kommt bestimmt noch. Wir glauben du hast die richtige "Kampfgröße" für uns. Lass dich feiern und höre msl ab und zu wenn Frauchen oder Herrchen etws sagen... Bis die Tage vielleicht ruft mein Herrchen morgen mal an

    Verfressene Grüße Ginger, Zelda und Herrchen Karsten

  • #4

    Curie (Montag, 23 Juni 2014 20:18)

    Hallo Leon,
    Von mir kommen auch ganz herzliche Glückwünsche! Ich kann dir aus Erfahrung mitteilen, ab jetzt wird alles immer besser, die Vernunft setzt bei allen im Rudel ein, auch bei dir, und der Stress lässt nach!
    Bestes Futter wünscht dir
    Curie

  • #5

    Laska (Dienstag, 24 Juni 2014 07:08)

    Hallo Bruderherz!

    Natürlich auch von deiner lieben Schwester aus dem Rheinland alles Gute! Gester konnte ich nicht schreiben, so viel war hier los. Geschenke und Glückwünsche, dass mir die Pfoten brennen!
    Ich hoffe dir geht's gut!

    Herzliche Grüße
    Laska :-)

Gerne kannst du die Beiträge kommentieren, deine Meinung ins Gästebuch schreiben oder auch den direkten Kontakt zu uns suchen.

Wer sich alle Beiträge in voller Länge ansehen möchte, findet diese chronologisch aufgelistet im Archiv

(Jahr 2018   Jahr 2017   Jahr 2016   Jahr 2015   Jahr 2014   Jahr 2013    Jahr 2012).



Teile mit deinen Freunden!

Fotos meines Chefs findest du auf