Bockwurst an Mohrrübe

Würstchen ins Kröpfchen ...
Würstchen ins Kröpfchen ...

Nein, so was ist mir in meinen nun immerhin schon 26 Lebensmonaten noch nicht passiert: Einen Tag "Leberwurstbrötchen satt", den anderen Tag Würstchen, garniert mit Mohrrübenraspel. Letztere wohl vor allem gereicht, um meine Zweibeiner ein wenig ruhig zu stellen. Wegen der Ausgewogenheit meiner Ernährung ;-) Letztlich aber entschied ICH mich für gesunde Trennkost: Die Würstchen ins Kröpfchen, die Rübchen ins Töpfchen.

Die alles spielte sich ab bei alten Freunden meiner Zweibeiner. In einer über viele Jahre gewachsenen Kleingartenanlage über den Dächern von Erfurt. Die Stühle waren kaum gerückt, da gab's die Leckerbissen.

 

Und wie immer: Am liebsten sauf ich das Wasser aus Gießkannen!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Gerne kannst du die Beiträge kommentieren, deine Meinung ins Gästebuch schreiben oder auch den direkten Kontakt zu uns suchen.

Wer sich alle Beiträge in voller Länge ansehen möchte, findet diese chronologisch aufgelistet im Archiv

( Jahr 2019  Jahr 2018   Jahr 2017   Jahr 2016   Jahr 2015   Jahr 2014   Jahr 2013    Jahr 2012).



Teile mit deinen Freunden!

Fotos meines Chefs findest du auf