Thüringen, wie bist du schön!

Am Rennsteig durch das Land
Am Rennsteig durch das Land

Dunkles Tal zu meinen Füßen

nur zu Häupten lichte Höhn

o du Herz in Deutschlands Busen

Thüringen, wie bist du schön

 

Liedtext: Ernst von Wildenbruch (1883)

 

Eine Woche Urlaub im Thüringer Wald! Ich habe sie gesehen, die dunklen Täler und die lichten Höhn. Und habe sie durchschritten. Oder auch durchschwommen. Wasser gab's nämlich auch. Und nicht nur von oben!

Mein Lieblingsplatz
Mein Lieblingsplatz

Und waren wir nicht unterwegs, lag ich in dieser wunderschönen ebenerdigen 7m-Loggia. Was habe ich da nicht alles an mir vorbeiziehen lassen: Wanderer, Jogger, Radfahrer, Katzen - und Hunde. Sogar gestandene Jungs! Und (fast) alle habe ich unbehelligt weiterziehen lassen. Ohne Wuff und ohne mich an der Loggia-Begrenzung hochzuziehen.

Blick von unserer Ferienwohnung
Blick von unserer Ferienwohnung

Meine Zweibeiner glaubten einen anderen Hund vor sich zu haben! Mit ein wenig Überlegung hätten sie schnell eine Erklärung parat: "Eigentum verpflichtet" - auch zu Wachsamkeit. Hier jedoch waren wir MIETER!

 

Unmittelbar vor meiner Loggia eine Bergwiese mit diesem schönen Ausblick. Meine Anwesenheit wertet dieses Landschaftsfoto doch deutlich auf, oder?

Unsere FW im Haus Bergblick
Unsere FW im Haus Bergblick

Fast vergessen: Der Thüringer Wald ist ja sooo groß - wir waren in Frauenwald! Und zwar im Haus Bergblick, einer sehr schönen Anlage mit gemütlichen Komfortwohnungen. "Wie zu Hause", habe ich meine Zweibeiner schwärmen hören. Und hundefreundlich sowieso!

So geht ein Hovi ins Wasser
So geht ein Hovi ins Wasser ...

Wenn ihr mal sehen wollt, wie ein Hovi sich ins Wasser stürzt, schaut euch dieses Foto an! Viel Anlauf brauch ich nicht für diesen tollkühnen Sprung. Das funktioniert quasi aus dem Stand!

 

Weit da vorn schwimmt das Stöckchen. Mir zur Freude von Herrchen geworfen. Bald schon werde ich es schwimmend an Land tragen :-)

 

Austragungsort war übrigens der Stausee Schönbrunn.

... und so zieht ein Hovi Frauchen den Berg rauf
... und so zieht ein Hovi Frauchen den Berg rauf

Ja, und dass ich nicht nur gut springen und schwimmen kann, beweist dieses Foto. Üblicherweise gibt's bei jedem Leinenzug den Befehl LAAANGSAAAM.

 

Hier aber nutzt man meine Zugkraft schamlos aus, indem auf genau diesen Befehl verzichtet wird. Und was mache ich braver Hund: Ich ziehe Frauchen den Berg rauf. Seht ihr, wie ich alle Viere in den Boden stemme?

Das soll als Geschichte reichen. Mehr wollt ihr ja eh nicht lesen. Allerdings gibt's auch noch ein paar Bilder.

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Henriette von ... (Freitag, 22 August 2014 08:42)

    Hallo, lieber Leon,
    schön, dass Du im Thüringer Wald dein Unwesen treiben kannst. ABER, da ich weiß, dass Deine Zweibeiner auch gerne Pilze sammeln, kann ich nur betonen kommt nach Schweden und Ihr seid im Steinpilzhimmel. Erst hatten wir Feuer, dann kam viel Wasser von oben und nun kommen die Schwamme. Eine richtige Invasion in der lezten Woche und mein Herrchen brauchte nicht einmal den Steinmagnet zum Steinpilz sammeln einsetzen. Na ich sende Die ein paar Bilder und warte auf Euren Besuch. Es grüßt ganz herzlich und bedankt für die Info
    Henriette von Ramsjöholm

  • #2

    leonvomscheunenweg (Samstag, 23 August 2014 09:14)

    Hallo, liebe Henriette,
    was heißt hier UNWESEN? In den letzten 12 Monaten war ich nirgends und zu keiner Zeit soooo brav, wie die eine Woche in Thüringen! Meine Zweibeiner hoffen ja sogar, dass sich mein "vorbildliches" Verhalten so einfach nach Hause mitnehmen lässt. Na ja, die Hoffnung stirbt zuletzt!

    Beeindruckend, was dein Herrchen so an Schwammerl nach Hause karrt. Wären dies Rindsknochen würde ich alles dransetzen, meine Herrschaften zu einem weiteren Urlaub zu animieren. Aber Pilze! Ne, die sind nicht so mein Ding. Also schau mal, was du sonst noch so zu bieten hast.

    Bis dahin gutes Gelingen beim Putzen, Trocknen, Einfrieren - und natürlich Essen. Letzteres aber maßvoll!

    Liebe Grüße, auch an deine Zweibeiner
    LEON

  • #3

    Zelda und Ginger (Montag, 25 August 2014 08:49)

    hallo Leon,
    na da hattest du ja einen schönen Urlaub. Ich hoffe deine Zweibeiner haben sich auch gut erholt.
    Wir selbst waren zwei Wochen in der Bretagne und haben es genossen morgens mit unseren Zweibeinern im Garten zu frühstücken oder am fast menschenleeren Strand rumzutoben. Nur die zweitägige Hin- und Rückfahrt war etwas anstrengend - wir waren aber sehr artig.
    Manchmal haben wir gedacht wir wären am Mittelmeer - so viele Palmen und Blumen etc.
    Irgendwann werden wir es ja mal schaffen gemeinsam eine Runde zu drehen - bis dahin liebe Grüße

Gerne kannst du die Beiträge kommentieren, deine Meinung ins Gästebuch schreiben oder auch den direkten Kontakt zu uns suchen.

Wer sich alle Beiträge in voller Länge ansehen möchte, findet diese chronologisch aufgelistet im Archiv

( Jahr 2019  Jahr 2018   Jahr 2017   Jahr 2016   Jahr 2015   Jahr 2014   Jahr 2013    Jahr 2012).



Teile mit deinen Freunden!

Fotos meines Chefs findest du auf