Immer wieder schön: die Heiligen drei Pfühle

Blick auf den dritten der Heiligen drei Pfühle
Blick auf den dritten der Heiligen drei Pfühle

Noch einen Tag bis Ostern: Ich kann es kaum erwarten! Um die Zeit ein wenig zu verkürzen, machten meine Zweibeiner heute mit mir eine schöne Wanderung an den Heiligen drei Pfühlen entlang, hin zum Regenbogensee. Nicht das erste Mal, wie ihr sicher wisst. Aber immer wieder schön. Und heute mit Anbaden. Die Saison ist eröffnet!

 

Noch geht's nur mit den Füßen ins Wasser
Noch geht's nur mit den Füßen ins Wasser

Doch so schnell ging's dann doch nicht. Frauchen sorgt sich immer ganz toll um meine Gesundheit. Und erklärte dann auch ganz schnell das Wasser als noch zu kalt zum Badengehen. Also das Wasser in den Heiligen drei Pfühlen.

Der Regenbogensee
Der Regenbogensee

Das Wasser im nahegelegenen Regenbogensee war dann wohl doch einen Tick wärmer. Jedenfalls hörte ich keine besorgten Ausrufe, als ich mich bis zur Gürtellinie in das Wasser vorwagte. Um dann mit einem kühnen Tauchgang einen armstarken Ast an die Wasseroberfläche zu hieven.

Gerne mit Runtastic
Gerne mit Runtastic

Meine Zweibeiner durften die Landschaft in vollen Zügen genießen. Gerne gebe ich ja das Wandertempo vor. Für läppische 3,38 km habe ich uns immerhin 1:16:04 gegeben! Beleg für absolute Langsamkeit. Und eine Empfehlung auch für fußkranke Zweibeiner.

 

Nachfolgende Bilder mögen belegen, dass Genuss angesagt war.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Gerne kannst du die Beiträge kommentieren, deine Meinung ins Gästebuch schreiben oder auch den direkten Kontakt zu uns suchen.

Wer sich alle Beiträge in voller Länge ansehen möchte, findet diese chronologisch aufgelistet im Archiv

( Jahr 2019  Jahr 2018   Jahr 2017   Jahr 2016   Jahr 2015   Jahr 2014   Jahr 2013    Jahr 2012).



Teile mit deinen Freunden!

Fotos meines Chefs findest du auf